"Jebel Ali Palm Tree Court" in Dubai - weißer Sand + schöner Garten am Meer

J1 DSC09525
                                                                                                                                                                     Jebel Ali Plam Tree court , Suitenbereich/Meerblick
Categorie: Reisen / Hotels & Resorts

Germany

Wer in Dubai zu Gast ist, möchte meist nicht nur die großen Shopping Malls besuchen oder eine Sehenswürdigkeit nach der anderen anschauen, sondern zwischendurch auch mal abschalten und im Meer baden.
Das "Jebel Ali Hotel
" (4,5 *) der JA-Hotelkette liegt genau auf der Hälfte des Weges zwischen der Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate Abu Dhabi und Dubai.
Es eignet sich deshalb hervorragend für einen "Zwischenstopp" - von beiden Seiten kommend oder auch aus den Wüsten-Resorts wie in unserem Fall.

2 DSC09295 
Ausblick am Abend Richtung Stadtrand von Dubai

3 DSC09300

Morgens erster Rundgang...

4 DSC09314

Blick zum Hafen und auf die Oase

5 DSC09315

6 DSC09316

7 DSC09317

Ausblick zur Meerseite (vom einer Bar im Haupthaus aus)

8 DSC09305

Da wir von unserem Zimmer aus "nur" diesen Oasen- bzw. Parkplatzblick hatten und uns auch die Größe des Haupthauses
zu "unpersönlich" war, entschlossen wir uns, in den Jebel Ali Palm Tree Court (5*) umzubuchen.
9 DSC09304
Wir fühlten uns sofort wohl - eine riesige Parkanlage mit frei laufenden Pfauen umgab den gesamten Suitenkomplex bis hinunter ans Meer.

11a DSC09511

....und ein eigener Pollbereich sowie verschiedene "Plätze für kulinarische Genüsse" rundeten das Ganze ab.
10 DSC09303

Ein ausgezeichnetes Restaurant mit asiatischer Küche: "White Orchid"

10a DSC09302

11b DSC09515

 12 DSC09520

13 DSC09521

Ich war so glücklich und zufrieden, der Park war toll - eine wahre Pflanzenpracht trotz der Hitze - die Vögel sangen, die Pfauen
liefen herum - und die Abenddämmerung begann, alles in ein warmes Licht zu tauchen....Was wollte ich mehr?
In dem Moment, wo ich die Suite betrat, wusste ich es...

14 DSC09322

15 DSC09323
                                                                                                                                                                                                              (weitere Fotos nur privat)
Der junge Mann, der uns die Koffer brachte und uns alles zeigte, freute sich mit mir....
Was für ein Unterschied zum Hapthaus! Ich hüpfte vor Freude!
Besonders das Bad ließ keine Wünsche offen - von der Gestaltung und der Größe her bis zur luxuriösen Ausstattung sowie der Kosmetik.
Ich war begeistert!
"Mama, so hast Du Dich ja lange nicht mehr gefreut!"
Ja, das stimmte - und erst Recht, als ich am nächsten Morgen die Terrassentür öffnete....

Ein echter Glücksmoment!

Kein Parkplatz mehr, kein Hafen, keine Steinwüste....... Weißer Sand....
Ich hätte sofort sofort ins Meer springen wollen...
Es war noch bisschen diesig, aber was machte das schon?

16 DSC09326

17 DSC09328

Baden konnte man ja immer noch, erst einmal die Eindrücke genießen....

18 DSC09522

 19 DSC09523

20 DSC09524

21 DSC09529

22 DSC09526

23 DSC09528

24 DSC09532

20a  Jebel Ali Beach Palm tree court kompri

25 DSC09534

Besonders in der Abenddämmerung genossen wir die Weite des weißen Sandstrandes....
Es war immer noch warm, aber nicht mehr heiß und somit richtig angenehm...
Einfach super zum Abschalten...

26 DSC09536

27 DSC09538

28 DSC09556

FAZIT:
Das Jebel Ali Resort ist eine tolle Anlage - bestehend aus dem Haupthaus und verschiedenen Einzelgebäuden,
die sich in einem wunderschönen Garten am Meer befinden.
Es ist natürlich subjektiv, was man selbst als schön oder "noch schöner" empfindet.
Das Haupthaus (4,5*) und der Palm Tree Court (5*) sind mit allem Komfort ausgestattet.
Trubeliger geht es im Haupthaus zu, ruhiger und mit noch mehr Service im Palm Tree Court - beides sowohl für Familien
als auch für Paare geeignet.
Wir haben unsere Umbuchung in den Suitenbereich mit frontalem Meerblick sehr genossen - das Einzige, das zu bedauern war - dass wir dort nicht MEHR Zeit gehabt haben...

Alles in allem - ein empfehlenswertes Haus - der Palm Tree Court SEHR empfehlenswert durch die außergewöhnliche Lage in einem wunderschönen Garten am Meer + excellentem Service.
UND: absolut hervorzuheben - der lange weiße Privatstrand des Hotels - den sucht man lange in Dubai!

Anmerkung: Es finden täglich Transferfahrten in die 3 großen Shopping Malls nach Dubai statt. Wer allerdings extra zum Einkaufen nach Dubai kommt, sollte sich ein Hotel in der Innenstadt suchen, da die Fahrt ziemlich lange dauert.


*****

Abschließend Eindrücke vom Sonnenuntergang an unserem letzten Abend...

28a JA letzter Abend am Strand

(die Pfähle im Wasser sind Brückenpfeiler der im Bau befindlichen "Palm Jebel Ali", ähnlich der "Palm Jumeirah" am Jumeirah Beach, wobei Sand im Meer zur Landgewinnung aufgeschüttet wurde. Inzwischen hat man allerdings die Bauarbeiten an der "Palm Jebel Ali" mangels Investoren eingestellt)

29 DSC09544

30 DSC09545

31 DSC09551

32 DSC09552

*****Angelika Seel Copyright, Venlo 18-04-2015*****